Firma Mustermann
Platz für Ihren Slogan


Wer wird sind



Hans Scharl
*30.05.1968, 4 Kinder

Hündin Marie
* 22.02.2015

Deutsch-Drahthaar
Zuchthündin und souveräne Jagdkameradin

Hund Django
* 23.04.2011

Deutsch-Drahthaar
Draufgänger und Herzensbrecher

Hündin Gloria
*23.03.2017

Deutsch-Drahthaar

Nachzucht in Ausbildung mit Schalk im Nacken


Hündin Anka
*07.05.2006

Deutsch-Drahthaar
Grande Dame mit Altersstarrsinn









Ich bin in einer Familie aufgewachsen, in der Hunde schon immer dazu gehört haben. Deshalb ist mir die Liebe zu diesen Tieren bereits in die Wiege gelegt worden.

Anfangs war es mein Interesse als Jäger, meine vierbeinigen Gefährten zu verlässlichen Jagdhunden zu erziehen und auszubilden, doch dann kam es anders als gedacht: Seit 1986 habe ich nicht nur eigene Jagdhunde, sondern auch die Hunde meiner Freunde und Bekannten als Familienbegleithunde oder für die Jagd ausgebildet – zunächst nur als Hobby, doch das war rückblickend nur der Startschuss für das, was noch folgen sollte…


2006 war ein bedeutungsvolles Jahr für mich: Meine Deutsch-Drahthaar-Hündin Anka schenkte mir ihren ersten Wurf – und legte damit den Grundstein für meine Hobbyzucht!

Diesen kleinen Wesen beim Wachsen zuzusehen und die Mutter dabei zu beobachten, wie sie die kleine Meute in Schach hält, gehört zu den schönsten Dingen im Leben! Für mich ist die Aufzucht eines jeden Wurfes eine neue, lehrreiche Herausforderung!


Seit 2010 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und gebe meine langjährigen Erfahrungen in der Ausbildung und Zucht in meiner Hundeschule an Dritte weiter! Und nachdem dafür nicht nur viel Liebe, Geduld und Herzblut gehören, sondern auch jede Menge fundiertes Hintergrundwissen, habe ich nochmal die Schulbank gedrückt und 2013 den Hundefachwirt an der IHK Potsdam absolviert!






Andrea Keller
* 04.07.1977,  2 Kinder, 2 Stiefkinder


Hündin Emma
* 22.04.2016

Cockerspaniel-Pudel-Mix
Hundeschulen-Clown und Schmusebacke










Ich wohne mit meiner Familie, 2 Katzen und meiner Hündin Emma in Reichertshausen im südlichen Landkreis Pfaffenhofen/Ilm. Eigentlich habe ich schon früh entdeckt, worin meine Leidenschaft besteht: Aus der Arbeit mit Tieren und Menschen, umgeben von viel frischer Luft! Anfangs waren es Pferde und das ehrenamtliche Engagement als Jugendwart und Reitlehrerin in einem Reitverein – bis der berufliche Alltag andere Prioritäten verlangte. Nach jahrelanger Tätigkeit im Banken- und Immobiliensektor habe ich mich nach der Geburt meiner Kinder auf meine eigentlichen Interessen besonnen und eine sozialpädagogische Ausbildung absolviert. Seitdem arbeite ich in der Hebammenpraxis Pfaffenhofen. Ganz ohne Tiere ging es privat nur eine kurze Zeit…

Fast mein gesamtes Leben haben mich Katzen oder andere Haustiere begleitet. Deshalb war es auch nur eine Frage der Zeit, bis Emma als neues Familienmitglied in unser Leben trat! Diese kleine Hundedame hat alles gewaltig auf den Kopf gestellt, und endlich konnte ich wieder das tun, was mich glücklich macht: Mit einem Tier in der freien Natur gemeinsame Erlebnisse zu teilen! Und so führte mich mein Weg in die Hundeschule Scharl, in der ich seit Mai 2017 mit viel Spaß, Energie und jeder Menge Ideen im Gepäck als „Mädchen für alles“ tätig bin – eine wundervolle Aufgabe, die es mir ermöglicht, alle meine Interessen unter einen Hut zu bringen!






Tanja Löx
* 19.02.1970,  2 Kinder


Hündin Ronja
* 25.09.2014

Labradoodle
Verfressenes Schmuseschaf
mit engem Familienanschluss









Ich wohne mit meinem Mann, Hund und Katze und zeitweise auch mit meinen erwachsenen Mädels im südlichen Landkreis Kelheim. Ich liebe Menschen und Tiere und bin von der Natur mit ihren Jahreszeiten und den Schätzen, die sie für uns bereithält, fasziniert.  Daher sind diese Dinge neben meiner Familie auch immer der Mittelpunkt in meinem Leben gewesen. Nach meiner Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau und der Geburt meiner Kinder habe ich mich beruflich dem zugewendet, was mich wirklich glücklich macht: Ich habe mit Leidenschaft Eltern-Kind-Gruppen und Kindergruppen im Rahmen des Natur- und Umweltbildungsprojekts ‚Radula‘ des Naturschutzbundes geleitet und ein Hauswirtschaftsstudium abgeschlossen. Ich unterstütze außerdem die „Tafel“ in Abensberg seit vielen Jahren ehrenamtlich durch meine Mitarbeit.

Auf den Hundeplatz zu Hans kam ich 2015 durch unsere Hündin Ronja. Eine kurze, aber beeindruckende und lehrreiche Zeit begleitete uns auch unser Rüde Akani, den wir leider viel zu früh gehen lassen mussten. Mittlerweile ist der Hundeplatz beinahe ein zweites Zuhause für meinen Mann und mich geworden. Ich habe unsere Hunde viele Jahre gebarft und mich intensiv mit artgerechter Ernährung, den verschiedenen Wirkungen der Inhaltsstoffe und den Heilkräften, die Mutter Natur für uns bereithält, auseinandergesetzt. Deshalb lag es nahe, dass ich mich auch mit den verschiedensten Futtersorten diverser Hersteller beschäftigt und letztendlich die Reico-Futterberatungen für unsere Kunden übernommen habe! Es macht mir viel Freude, Menschen zu beraten, die für ihre Tiere nur das Beste wollen, und noch mehr Spaß, wenn ich bei Fütterungsproblemen helfen kann.



 





Zu unserem Team gehören auch unsere
unermüdlichen (ehrenamtlichen) Helfer!


Ein großes Dankeschön geht an:

v. l. n. r.


Marcus Keller mit Emma
Julia Werner mit Frido
Reimund Löx mit Ronja

 
 
 
E-Mail
Anruf